Danke, dass Sie unsere Webpräsenz besuchen. Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Wir sichern Ihnen hiermit zu, dass wir bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten die gesetzlichen Vorschriften beachten. Nachfolgenden Ausführungen entnehmen Sie bitte die Informationen, welche Daten erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen, des Vertreters des Verantwortlichen sowie eines etwaigen Datenschutzbeauftragten:

Verantwortlicher: 

Paul Springer

 Faraday Str. 25, 04159 Leipzig

Telefon: +49 (0) 162 / 160 32 32

info@paulspringer.de

www.paulspringer.de

www.fengshuileipzig.com

2. Cookies:

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, speichern wir möglicherweise Informationen auf Ihrem Computer in Form von Cookies. Cookies sind kleine Datendateien die von einem Internetserver an Ihren Browser übertragen und auf dessen Festplatte gespeichert werden. Lediglich die Internet-Protokoll-Adresse wird hierbei gespeichert – keine personenbezogenen Daten. Diese Information die in den Cookies gespeichert werden, erlaubt es, Sie bei dem nächsten Besuch auf unserer Internetseite automatisch wiederzuerkennen, wodurch Ihnen die Nutzung erleichtert wird. So ermöglichen uns Cookies zum Beispiel die Internetseite für Ihre Bedürfnisse zu optimieren.

Natürlich können Sie unsere Internetseiten auch besuchen ohne Cookies zu akzeptieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Computer beim nächsten Besuch wiedererkannt wird, können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser auf „Cookies ablehnen“ ändern. Die jeweilige Vorgehensweise finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres jeweiligen Browsers. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, kann es jedoch zu Einschränkungen in der Nutzung mancher Bereiche unserer Internetseiten kommen.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

3. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite:

Unsere Internetseite benutzt eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu uns, die eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglicht, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über unser Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Anfrage.

Informationspflicht gemäß Art. 13 EU DSGVO (Direkterhebung), gemäß Artikel 12 EU DSGVO Dritterhebung.

4. Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Erfüllung eines Vertrags. Die Erhebung der Daten erfolgt falls es zu einem Kauf bzw. Verkauf kommen sollte, als vorvertragliche Maßnahmen.

4.1 Kategorie der Daten:

Folgende personenbezogene Daten werden erhoben und verarbeitet: Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer, Email-Adresse.

4.1.1 Empfänger der Daten:

Nur an den Internetseitenempfänger übermittelt.

4.1.2 Dauer der Speicherung: 

Die Daten werden so lange gespeichert, ergänzt und fortgeschrieben, wie es der Zweck erfordert, für den die personenbezogenen Daten erhoben werden und der von Ihnen gewünscht ist, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen, wie zum Beispiel Aufbewahrungspflichten nach Geldwäschegesetz (5 Jahre), Handelsrecht (6 Jahre) oder Steuerrecht (10 Jahre), entgegenstehen.

4.2 Rechte der betroffenen Person:

4.2.1 Recht auf Auskunft:

Jede betroffene Person, die Ihre personenbezogenen Daten uns übermittelt, hat das vom Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit Auskunft über Ihre von uns gespeicherten Daten zu verlangen. 

Möchte eine betroffene Person dieses Recht auf Auskunft geltendmachen , kann sie sich gerne an uns wenden. 

4.2.2 Recht auf Berichtigung:

Jede betroffene Person, die Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt, hat das vom Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, für den Fall, dass diese Daten unrichtig oder unvollständig gespeichert wurden, eine Berichtigung oder Löschung der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht geltend machen , kann sie sich gerne an uns wenden. 

4.2.3 Recht auf Löschung:

Jede betroffene Person, die Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt, hat das vom Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die betreffenden perosonenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern ein Grund vorliegt:

  • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
  • Die betroffene Person widerruft Ihre verarbeiteten personenbezogene Daten aufgrund der Einwilligung, die sich auf die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs.1 Buchstabe a DSGVO oder r Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Die betroffene Person widerruft Ihre verarbeiteten personenbezogene Daten aufgrund des Widerspruches gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine weiteren berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die betroffene Person widerruft Ihre verarbeiteten personenbezogene Daten aufgrund unrechtmäßige Verarbeitung.
  • Der Verantwortliche ist verpflichetet die personenbezogenen Daten nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliederstaaten zu löschen.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Möchte eine betroffene Person dieses Löschungsrecht geltendmachen, kann sie sich gerne an uns wenden. 

4.2.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

Jede betroffene Person, die Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt, hat das vom Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung der personbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der folgenden Gründe gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantworlichen ermöglicht, diese personenbezogenen Daten zu überprüfen. 
  • Die Nutzung der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person eingeschränkt, da diese unrechtmäßig verarbeitet wurden und die betroffene Personen die Daten nicht löschen möchte.
  • Der Verantworliche benötigt die personenbezogenen Daten nicht mehr aber die betroffene Person braucht diese Daten z.B. für einen jeweiligen Rechtsstreit der betroffenen Person mit Dritten.
  • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Möchte eine betroffene Person dieses Einschränkungsrecht geltendmachen, kann sie sich gerne an uns wenden. 

4.2.5 Recht auf Datenübertragung:

Jede betroffene Person, die Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt, hat das vom Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Kopie die von der betroffenen Person personenbezogenen Daten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. 

Möchte eine betroffene Person dieses Datenübertragungsrecht geltendmachen , kann sie sich gerne an uns wenden. 

4.2.6 Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung:

Jede betroffene Person, die Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt, hat das vom Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Die Verantwortlichen verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Möchte eine betroffene Person diesen Widerspruch gegen Verarbeitung geltendmachen , können sie sich gerne an uns wenden.  

4.2.7 Recht auf Widerruf der Einwilligung:

Jede betroffene Person, die Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt, hat das vom Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu einem bestimmten Zweck aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt, können Sie diese jederzeit widerrufen; bis zum Zeitpunkt Ihres Widerrufes bleibt die Datenverarbeitung jedoch rechtmäßig.

Möchte eine betroffene Person diesen Widerspruch gegen Einwilligung geltendmachen, können sie sich gerne an uns wenden.  

4.2.8 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten rechtswidrig ist. 

4.3 Datenquellen:

Unsere Daten stammen aus folgenden Quellen: eigene Internetseite, Selbstauskunft.

4.4 Automatisierte Entscheidungsfindung (inkl. Profiling):

Als verantwortungsbewusste Person setzte Ich keine automatischen Entscheidungsfindungstechniken oder Profilingsysteme ein.

5. Automatisch gespeicherte nicht personenbezogene Daten:

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, speichern wir aus administrativen und technischen Gründen bestimmte Informationen. Diese sind: Typ und Version des verwendeten Browsers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, sowie die IP-Adresse. Diese Daten werden anonymisiert und lediglich für statistische Zwecke bzw. dafür verwendet, unsere Internet- und Onlinedienste zu verbessern. Diese anonymisierten Daten werden – getrennt von personenbezogenen Daten – auf sicheren Systemen gespeichert und können keinen individuellen Personen zugeordnet werden. Das bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten jederzeit geschützt bleiben.

6. Externe Verlinkungen:

Für die Inhalte der extern verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

7. Soziale Medien:

Sind nicht vorhanden.

8. Analyse Tools

Aktuell verwenden wir keine Analyse Tools.

9. Plugins und Tools:

WordPress.com

Auf unserer Webseite wird ein Webservice des Unternehmens Automattic Inc., 94043 San Francisco, CA , USA (nachfolgend: WordPress.com) nachgeladen. Wir nutzen diese Daten, um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an WordPress.com übermitteln. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in einer fehlerfreien Funktion der Internetseite. WordPress.com hat sich im Rahmen des EU-US-Privacy-Shield-Abkommens selbst zertifiziert (vgl. https://www.privacyshield.gov/list ). Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von WordPress.com: https://automattic.com/privacy/ . Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch WordPress.com verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren (diesen finden Sie z.B. unter www.noscript.net oder www.ghostery.com ).

Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z.B. IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare).

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Google reCaptcha:

Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Kontakt- oder Newsletter-Formular macht. Google prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung. Es besteht ein berechtigtes Interesse auf unserer Seite an dieser Datenverarbeitung, die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen.

10. Newsletter:

Newsletterdaten
Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

11. Sicherheit:

Wir haben technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen. Alle unsere Mitarbeiter sowie für uns tätige Dienstleister sind auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet.

Wann immer wir personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten werden diese verschlüsselt bevor sie übertragen werden. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten missbraucht werden können. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen dabei einem ständigen Verbesserungsprozess und unsere Datenschutzerklärungen werden ständig überarbeitet. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt.

12. Änderungen unserer Datenschutzerklärungen:

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärungen zu ändern falls dies aufgrund neuer Technologien notwendig sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt. 

13. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung:

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Wir weisen aber trotzdem darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen „kann“. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir sorgen dafür, das wir Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen versuchen.

14. Datenschutzverantwortung:

Alle Interessenten und Besucher der Webseite www.paulspringer.de erreichen uns in Datenschutzfragen unter: Paul Springer, Faraday Str. 25, 04159 Leipzig
Telefon: +49 (0) 162 / 160 32 32 Email: info@paulspringer.de